Alarm im Weltall

Am 8. Mai trat die Kinderbühne Buchholz der Steenbeeker mit Ihrem neuen Kurzstück „Alarm im Weltall“ gleich zwei Mal auf dem KKI Fest in Holm Seppensen auf.
Zu fetziger Technomusik holten unsere jüngsten Darsteller den Weltraum auf die KKI Bühne und zogen die kleinen und großen Zuschauer gleichsam in ihren Bann. Trotz kühler Temperaturen und Nieselregen brachten die Schauspielkids die „Bretter die die Welt bedeuten“ zum „Glühen“ und ließen die Zuschauer das Wetter für 15 Minuten vergessen.
Man konnte in der ersten Reihe viele offene Münder bei den Zuschauerkindern entdecken, denn Spannung war garantiert. Wir sind sehr beeindruckt wie routiniert und professionell unsere Jüngsten das Stück interpretierten.
Trotz der anstrengenden Probenarbeit haben die Kinder viel Spaß an der Schauspielerei und dem Tanz. Aus der Kinderbühnengruppe ist mittlerweile ein homogenes Ensemble geworden.
Wir sind sehr gespannt, welche Höchstleistungen unsere Kiddies zukünftig noch zeigen werden. Es bleibt in jedem Falle spannend und zugleich aufregend.

De Steenbeeker sind stolz auf die Kinder. Macht weiter so.

Inhalt:

Alarm im WeltallKurzes, quirliges und zugleich buntes Spiel mit modernem Tanz für Kinder ab 4 Jahren.
Die Landefähre des Forschungsschiffes der Föderation landet zur Erkundung auf einen kargen und menschenleeren Planeten irgendwo in einem fremden Sonnensystem.
Wer von Euch möchte Kapitän Cool, Leutnant Checker, Dr. Mac Freu und Mr. Spick, und auf ihren Weg durch die Galaxis begleiten, vorbei an Mond und Sonne, Saturn und Mars?

Besetzung:

Raumschiffbesatzung: Professor Milchstraße - Tom Hoffmann, Kapitän Cool - Kim-Sara Preis, Leutnant Checker - Jannis Pchalek, Dr, Mc. Freu - Niklas Wäschle, Mr. Spick - Ben Marten Lange

Außerirdische: Isabella Cordes, Julia Cordes, Amy Sophie Freitag, Kilian Grover, Anna Grover

Alians: Carlotta Rower, Mareike Hüsing, Louiza Leona Hövelberndt, Leandra Sophie Hövelberndt, Laura Birke, Julia Cordes, Fiona Parbst, Merle Visser

Fotos:



zurück zur Übersicht