Wir machen Theater in der Nordheide!

Cookie-Hinweise

Aus technischen Gründen wird auf dieser Seite ein Session-Cookie für den internen Bereich verwendet sowie ein Cookie um zu speichern, welchen Cookies Sie zugestimmt haben.

Was sind Session-Cookies?

Ein Session-Cookie ist ein Cookie, welcher gelöscht wird, sobald der User nach seiner Sitzung (englisch: Session) den Browser schließt. Dieser dient lediglich dazu, mehrere Anfragen eines Nutzers auf einer Seite dessen Sitzung zuzuordnen.

Weitere Informationen dazu in der Datenschutzerklärung.





Veranstaltungsinfos

Pension Himmelreich | Plattdeutsch

Lustspeel von Walter G. Pfaus

Inhalt

Chaos im Himmelsreich. Vorbei die himmlischen Zeiten? Aber was ist genau los in der „Pension Himmelreich“?

Trotz der Steuersenkung im Hotelgewerbe ist die finanzielle Lage in der „Pension Himmelreich“ äußerst angespannt. Alle nötigen Investitionen und die Fortsetzung der Renovierungsarbeiten wurden auf Eis gelegt. Nicht einmal das Gehalt der Köchin konnte noch gezahlt werden und deshalb kündigte diese fristlos.

Einige Tage vor der geplanten Verlängerung des Pachtvertrages erfährt Pächterin Olga Sukowa (Heidi Quathamer) vom Tod der Pensionsbesitzerin. Nach der Ankündigung des Erben, sich inkognito ein Bild von Pension und Pächterin zu machen, bricht in der „Pension Himmelreich“ die Hölle los. Einige Feriengäste treffen ein. Doch wer von ihnen kommt als neuer Besitzer in Frage?

Ist es Anna (Rosita Brinkmann), die kurzerhand als Aushilfsköchin einspringt, oder die mondäne Maria von Brenz (Gaby Bettin), für die sich Bernd (Fabian Pleiser), Olgas chronisch abgebrannter Exmann sehr interessiert. Oder ist es die junge Lilli (Elenia Kapitza), die überraschend schnell Freundschaft mit einem jungen Mann (Dusty Lauersdorf) schließt? Und welche Rolle spielt der dubiose Reporter (Luca Raimondo)?

Tatkräftige Unterstützung erhält Olga von Ihrer Schwester Paula (Heidi König) und von Vater (Bernd Pleiser), liebevoll „Opa Kuno“ genannt, der als angeblich verwirrter und fast tauber Hausdiener immer dort zur Stelle ist, wo es etwas auszuspionieren gibt.






Weitere Vorschläge:

Bevorstehende
Veranstaltungen

Nonnenpoker

„All-In“! Ein Pokerspiel um Alles oder Nichts beginnt, pokern um das große Geld, Sein und Schein und ganz andere Geheimnisse und ungeahnte Wendungen überraschen nicht nur den Zuschauer. Und keiner kann ahnen, wo das alles enden wird!weiter lesen

Vergangene
Veranstaltungen

Spökelkraam in`t Raathuus

Komödie in drei Akten von Hans Schimmel. Niederdeutsche Bearbeitung von Wolfgang Binder.weiter lesen

Sketche

Unser neues „3. Standbein“ ist gewissermaßen aus der Not geboren: 2015 wurde die erste Buchholzer Kulturnacht veranstaltet und wir waren aufgefordert, ungefähr zwanzig Minuten auf der Foyerbühne der Empore anzubieten.

Das Problem war, dass wir mitten in den Proben zur Jahresproduktion steckten und so schnell keinen Einakter einstudieren konnten. Wir einigten uns auf eine kleine „Sketchparade“, die dann aber so gut angenommen [...]weiter lesen