Wir machen Theater in der Nordheide!

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z.B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.

Auf auf unseren Internetseiten werden ausschließlich technisch notwendige Cookies verwendet. Cookies für Werbezwecke oder zur Analyse des Nutzerverhalten werden nicht eingesetzt.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (notwendige Cookies) oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (funktionale Cookies, z. B. für die Anmeldung in den internen Bereich dieser Internetseite oder zur Speicherung der Cookieeinstellungen.) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Weitere Informationen dazu in der Datenschutzerklärung.





Veranstaltungsinfos

Wat passeert doar an´n Balkon? | Plattdeutsch

In der neuesten Komödie der STEENBEEKER geht es um das Thema Partnersuche. Jeremy, Kunde einer Partneragentur, hat sich unsterblich in die Chefin Constanze verliebt, weil sie herzzerreißende Emails verschickt und auch auf Facebook und Twitter ihre Kunden betreut. Dass es in Wirklichkeit Standardbriefe einer ausgetüftelten Software sind, ahnt der junge Dichter und Deichbauer nicht ...

Inhalt

In der neuesten Komödie der STEENBEEKER geht es um das Thema Partnersuche. Jeremy, Kunde einer Partneragentur, hat sich unsterblich in die Chefin Constanze verliebt, weil sie herzzerreißende Emails verschickt und auch auf Facebook und Twitter ihre Kunden betreut. Dass es in Wirklichkeit Standardbriefe einer ausgetüftelten Software sind, ahnt der junge Dichter und Deichbauer nicht. Constanze versucht verzweifelt, den unerwarteten Verehrer loszuwerden und behauptet deshalb, mit dem Grafen Gottfried von Karpstedt verheiratet zu sein. Auf dem Balkon der Agentur spielen sich dramatische Szenen ab.

Constanze Beckmann und ihre Sekretärin Diana Preuss haben alle Hände voll zu tun, ihren Klienten auf den rechten Weg zu bringen und nebenbei auch die anderen Partnersuchenden unter die Haube zu bringen, wie die dreimal vermittelte Frau Wiese oder Pastor Fritsch, der eher zu einer Frau kommt als gedacht. Kommissar Haller, der hinter dem Institut ein Freudenhaus vermutet, bringt die Verwicklungen auf den Höhepunkt.

Die Vorlage aus dem Englischen von John Chapman und Anthony Marriott hat Heino Buerhoop in eine niederdeutsche Fassung übertragen, die wiederum bearbeitet wurde von Sandra Keck, Klaus Müller und Tommy Smidt, der auch Regie führt. Unterstützt wird er von Fabian Pleiser, dem bewährten Team der Steenbeeker und Peter Gleißenberg als Live-Musiker.






Weitere Vorschläge:

Bevorstehende
Veranstaltungen

HACK UN PLATT - DAT BESTE VUN DE STEENBEEKERS

Nach den sehr erfolgreichen Vorstellungen mit „Buer Bokholt“ sollen nun endlich vier Veranstaltungen mit neuem Konzept stattfinden. In Anlehnung an das gebotene Essen – statt Grünkohl gibt es Hackbraten – heißt die neue Folge: HACK UN PLATT - DAT BESTE VUN DE STEENBEEKERSweiter lesen

Vergangene
Veranstaltungen

Swanensee in Stützstrümp

Komödie mit Ballett von Jan-Ferdinand Haas. Plattdeutsch von Heino Buerhoop.weiter lesen

Zuwachs gesucht

Hätten Sie nicht Lust mitzuspielen?

DE STEENBEEKER suchen Zuwachs. Männer und Frauen in allen Altersklassen. Sie können kein Plattdeutsch? Selbst dann finden Sie bestimmt etwas für sich, denn DE STEENBEEKER spielen auch Stücke in hochdeutscher Sprache. Und wenn Sie mögen, dann bringen wir Ihnen die Plattdeutsche Sprache näher.

Auch hinter der Bühne werden viele helfende Hände benötigt. Natürlich darf jeder erst einmal s[...]weiter lesen