Wir machen Theater in der Nordheide!

Veranstaltungsinfos

Hotzenplotz im Märchenland | Weihnachtsmärchen

Märchen in drei Akten und zwei Bühnenbildern

Inhalt

Ruhe ist eingekehrt im Märchenland. Die Hexe hat versprochen nicht mehr böse zu sein und auch der Räuber Hotzenplotz ist brav geworden und darf im Märchenland bleiben. Man spricht sogar davon, dass die beiden ein Paar sind.
Da passiert ein Unglück und das Hexenhaus brennt ab. Alle sind entsetzt . Wie konnte das passieren ? Und wo sind Hotzenplotz und die Hexe? Nun ist das Märchen von Hänsel und Gretel in Gefahr. Schnellstens muss das Haus wieder aufgebaut werden. Alle müssen mithelfen.
Zum Leidweisen von Frau Holle tauchen auch noch 2 Gestalten auf die einiges durcheinander bringen. Kasperl und Seppl sind auf der Suche nach Hotzenplotz um ihn hinter Schloss und Riegel zu bringen. Die Märchenlandbewohner sind damit aber überhaupt nicht einverstanden.
Eine Fortsetzung des Weihnachtsmärchens von vor 2 Jahren. Wieder mit bezaubernden Kostümen, vielen bekannten Märchenfiguren und Lieder zum mitsingen. Auch der Weihnachtsmann ist wieder dabei.






Weitere Vorschläge:

Bevorstehende
Veranstaltungen

Schäperstriet - Ein Heidemusical

Im Wilden Westen stritten sich die Viehbarone um das Weideland für Ihre Rinder.In der Lüneburger Heide gibt es manchmal auch Streit der Großbauern um das Weideland für ihre Heidschnucken. Aber dieser “Schäperstriet” wird in diesem Heidemusical nicht mit Revolvern ausgetragen, sondern vor ein ordentliches Schiedsgericht gebracht und dieses Gericht ersinnt ein sehr weises Urteil:weiter lesen

Vergangene
Veranstaltungen

König Drosselbart

Frei nach dem Märchen der Gebrüder Grimm von Renato Salvi weiter lesen

Zuwachs gesucht

Hätten Sie nicht Lust mitzuspielen?

DE STEENBEEKER suchen Zuwachs. Männer und Frauen in allen Altersklassen. Sie können kein Plattdeutsch? Selbst dann finden Sie bestimmt etwas für sich, denn DE STEENBEEKER spielen auch Stücke in hochdeutscher Sprache. Und wenn Sie mögen, dann bringen wir Ihnen die Plattdeutsche Sprache näher.

Auch hinter der Bühne werden viele helfende Hände benötigt. Natürlich darf jeder erst einmal s[...]weiter lesen