Wir machen Theater in der Nordheide!

Cookie-Hinweise

Aus technischen Gründen wird auf dieser Seite ein Session-Cookie für den internen Bereich verwendet sowie ein Cookie um zu speichern, welchen Cookies Sie zugestimmt haben.

Was sind Session-Cookies?

Ein Session-Cookie ist ein Cookie, welcher gelöscht wird, sobald der User nach seiner Sitzung (englisch: Session) den Browser schließt. Dieser dient lediglich dazu, mehrere Anfragen eines Nutzers auf einer Seite dessen Sitzung zuzuordnen.

Weitere Informationen dazu in der Datenschutzerklärung.





Veranstaltungsinfos

Honning in´n Kopp | Plattdeutsch

Über sieben Millionen Kino-Besucher sahen „Honig im Kopf“. Freuen Sie sich auf die anrührende Geschichte der 12-jährigen Tilda und ihres Alzheimerkranken Opas Amandus in der niederdeutschen Bühnenfassung.

Inhalt

Das Mädchen Tilda und ihr Opa Amandus haben eine sehr enge Verbindung. Als Amandus, der an Alzheimer erkrankt ist, nach dem Tod seiner Frau zusehends abbaut, nimmt ihn Tildas Familie bei sich auf. Doch seine Krankheit stellt Tildas Eltern Niko und Sarah auf manch harte Probe. Zumal beide sehr mit sich und ihrer Arbeit beschäftigt sind und auch in ihrer Ehe nicht alles rund läuft. Allein Tilda schafft es, ihrem Opa mit Verständnis zu begegnen. Als Niko seinen Vater in seiner Verzweiflung in einem Heim anmelden will, entführt Tilda Amandus kurzerhand auf eine abenteuerliche Reise nach Venedig - die Stadt, in der er einst so glücklich gewesen ist...

Erleben Sie eine Geschichte über ein sehr aktuelles Thema: Sie verbindet auf gelungene Weise lustige mit traurigen sowie leichtfüßige mit tiefsinnigen Momenten und bietet Unterhaltung über alle Generationengrenzen hinweg.






Weitere Vorschläge:

Bevorstehende
Veranstaltungen

Nonnenpoker

„All-In“! Ein Pokerspiel um Alles oder Nichts beginnt, pokern um das große Geld, Sein und Schein und ganz andere Geheimnisse und ungeahnte Wendungen überraschen nicht nur den Zuschauer. Und keiner kann ahnen, wo das alles enden wird!weiter lesen

Vergangene
Veranstaltungen

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

Es war einmal ein kleiner Junge namens Fridolin, der wurde mit einer Glückshaut geboren, weshalb ihm für seine Zukunft Großes prophezeit wurde. Zum Beispiel, dass er mit siebzehn Jahren die Königstochter heiraten würde. Das gefiel dem König wiederum gar nicht. Er fand das Kind, kaufte es seinen Eltern, die sehr arm waren, ab und setzte es in einem Weidenkörbchen auf dem Fluss aus...weiter lesen

Wer sind Wir?

Namensgebung

Der Name Steenbeeker ist die niederdeutsche Bezeichnung für die Einwohner von Steinbeck, einem Ortsteil der Stadt Buchholz in der Nordheide.

Zeitstrahl

1982 wurde hier die Theatergruppe - Niederdeutsche Bühne Buchholz DE STEENBEEKER e. V.- gegründet.

Die Erste Aufführung war die Komödie "De rode Ünnerrock". Seit dem erfolgte jedes Jahr eine neue Niederdeutsche Inszenierung. <[...]weiter lesen